CDU Kreisverband Treptow-Köpenick
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-treptow-koepenick.de

DRUCK STARTEN


Presse
29.01.2018

Die CDU-Fraktion setzt sich für eine sichere Finanzierung der Schulstation an der Bouché-Grundschule ein. Aber die Zumessungsrichtlinien der Senatsschulverwaltung und weitere Vorschriften machen es nicht möglich, schnell, sicher und dauerhaft die Schulsozialarbeit in der von der CDU-Fraktion geforderten Qualität aufrechtzuerhalten und auszubauen.


26.01.2018

Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick, Herr Freier-Winterwerb, kritisierte in einem Redebetrag in der Bezirksverordnetenversammlung  am 25. Januar 2018 die Gleichberechtigung in der CDU-Fraktion, da dort nur Männer vertreten sind.


26.01.2018

Die Fraktionen von SPD und Linke haben in der 13. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) entgegen allen üblichen demokratischen Gepflogenheiten mit ihrer Mehrheit Anträge im Plenum beschlossen - obwohl dringender Beratungsbedarf bestand und eine Beratung im Fachausschuss durch die CDU-Fraktion beantragt wurde.


21.01.2018

Auf eine schriftliche Anfrage Drs.-Nr. VIII/0350) des Bezirksverordneten Sascha Lawrenz antwortet das Bezirksamt, dass ausreichende Mittel zur Aufstellung von Fahrradbügeln im öffentlichen Straßenland zur Verfügung stehen.


21.01.2018

Aktuell ist in der Germanenstraße  an  der  Kreuzung  Schirnerstraße, bedingt durch die Umleitungsregelung für die Baumaßnahmen in der Straße am Falkenberg, eine Bedarfsampelanlage installiert, welche die Sicherheit der Kinder auf ihrem Weg zur Schule am Altglienicker Wasserturm gewährleistet.


23.12.2017

Die CDU-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick ist enttäuscht über das nach wie vor unzureichende Angebot der Schwimmhalle Baumschulenweg. Die Sozialraumorientierte Planungskoordination des Bezirksamtes hatte am 21. Dezember darauf hingewiesen, dass sich die Öffnungszeiten des Bades verändert haben.


16.11.2017
"Die Aufgabe der Fertigung im historischen Dynamowerk in Siemensstadt wäre ein enormer Verlust für unsere Stadt und den Industriestandort. Der Senat ist in dieser schwierigen Situation gefordert, seine wirtschafts- und sozialpolitischen Möglichkeiten klug und im Sinne der Beschäftigten zu nutzen", erklärt die CDU-Landesvorsitzende Monika Grütters.

16.11.2017
"Einmal mehr blamiert die BER-Führung alle Beteiligten bis auf die Knochen. Nun wird auch der Letzte einen großen Bogen um die Flughafengesellschaft machen, wenn es um die Gewinnung fähigen Personals geht", erklärt CDU-Generalsekretär Stefan Evers nach der Entscheidung des Landes Brandenburg gegen einen vierten Geschäftsführer der Flughafengesellschaft.

16.11.2017
„Ich gratuliere Tom Sello zu seiner Wahl. Als Ombudsmann der Opfer übernimmt er eine hoch verantwortungsvolle Aufgabe, die nunmehr um die politische und historische Aufarbeitung der SED-Diktatur erweitert worden ist", erklärt die CDU Landesvorsitzende Monika Grütters.

16.11.2017

Eine Kleine Anfrage (VIII/0171) der CDU-Fraktion hat ergeben, dass im gesamten Bezirk verschiedene Strecken mit dem nicht in der StVO gelisteten Verkehrszusatzzeichen Radwegschäden ausgestattet wurden.