CDA Treptow-Köpenick stellt sich neu auf

Die CDA Treptow-Köpenick wählte am 24. März 2017 einen neuen Vorstand. Der Vorstand wurde verkleinert, so dass er effektiver arbeiten kann. Zum Kreisvorsitzenden wurde André Erdmann einstimmig gewählt. Zum neuen Vorstand wurden weiterhin gewählt: stellv. Vorsitzender René Lange, Felizitas Schwarz und York Albrecht.

Der neue Vorstand setzt sich das Ziel im Team zu arbeiten und auf die Bedürfnisse der Bürger einzugehen. Dazu wurden schon erste Anträge von der CDA Treptow-Köpenick an den Landesverband gestellt. Dem neuen Vorstand ist für seine zukünftige Arbeit wichtig, dass die CDA mit allen Verbänden der CDU im Kreis konstruktiv zusammenarbeitet. Mit André Erdmann hat die CDA Treptow-Köpenick auch einen Vertreter im Vorstand des Landesvorstands der CDA in Berlin. Dadurch ist die CDA Treptow-Köpenick auch gut im Land aufgestellt. In den letzten zwei Jahren hatte die CDA im Kreis leider auch Mitglieder verloren. Ein kleiner Erfolg aus Sicht des Vorstandes war es dann auch, dass bereits neue Mitglieder für die CDA gewonnen werden konnten.

Erste Projekte wurden vom neuen Vorstand durchgesprochen. Ein ganz besonderer Dank geht an Joachim Specht für seine herausragende Arbeit, die er seit Jahren der CDA widmete, der aber leider aus familiären Gründen nicht wieder für das Amt kandidierte. Danke auch an Maik Penn für seine Hilfe und Unterstützung. Das neu gewählte Vorstandsteam freut sich auf die neuen Herausforderungen und auf die Zusammenarbeit mit den Verbänden. Ein schönes Pfingstfest wünscht Eure CDA Treptow-Köpenick.

André Erdmann,
Vorsitzender CDA Kreisverband T/K

Inhaltsverzeichnis
Nach oben