Rückblick auf den Mai & Ausblick in den Juni

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

was für ein großartiger Auftakt in das Wahljahr 2017!? Im Saarland, in Schleswig-Holstein und NRW hat die CDU teils deutliche Stimmenzuwächse erfahren. Annegret Kramp-Karrenbauer bleibt Ministerpräsidentin, Daniel Günther und Armin Laschet werden neue Regierungschefs für die Union. In bundesweiten Umfragen nähern wir uns wieder der 40%-Marke und auch die Berliner CDU ist aktuell stärkste Kraft. Wir liegen gar oberhalb des starken Ergebnisses von 2013 mit neun Abgeordneten.

Zur Erinnerung: unser Direktkandidat Niels Korte ist auf Platz 8 der Landesliste nominiert. Eines ist klar geworden: Rot-Rot-Grün wollen die Menschen nicht! Solide Haushaltspolitik, Wirtschaftswachstum, Rückgang der Arbeitslosigkeit, starke Investitionen in Bildung usw. - gegenüber Bevormundung, ideologiegeleiteter Ansätze, Gleichmacherei, Verweigerung sicherheitspolitischer Notwendigkeiten und dem Schlechtreden unseres Landes. Die zunehmend positive Grundstimmung ist auch vor Ort zu vernehmen, etwa beim Bölschefest. Bei dieser Gelegenheit möchte ich allen Unterstützern herzlich danken, welche die CDU-Präsenz zu einem Erfolg haben werden lassen!

Am 10. Mai hatten wir auf einer Kreisverbandsveranstaltung den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Florian Graf, zu Gast. Der Zustand unserer Schulen und Straßen - zwei wesentliche Ärgernisse in unserer Stadt und seit Jahrzehnten im Verantwortungsbereich der SPD. Auf eines können sich die Berlinerinnen und Berliner verlassen: die CDU wird konstruktive Oppositionsarbeit leisten! Den Senat antreiben, aber auch eigene Konzepte erarbeiten. Ende Juni werden wir im Saarland eine mehrtägige Klausurtagung durchführen, um unsere Schwerpunkte stärker herauszuarbeiten. Im Anschluss werde ich berichten, auch über die Weiterentwicklung der von mir geleiteten "Kummernummer" der Fraktion.

Auf einer weiteren Kreisverbandsveranstaltung am 15. Mai haben wir uns mit den Kreisvorsitzenden Dr. Gottfried Ludewig und Falko Liecke über die Vor- und Nachteile des Mitglieder- und Delegiertenprinzips ausgetauscht. In der nächsten Kreisvorstandssitzung werten wir diese Veranstaltung aus, anschließend werden die jeweiligen Argumente zusammengestellt und eine Abstimmung unter allen Mitgliedern der Kreispartei durchgeführt.

Gelegenheit zur Mitarbeit gibt es bereits, womit ich auf einige Termine besonders aufmerksam machen möchte, die jeweils ab 18 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle stattfinden: Am 7. Juni die AG Öffentlichkeitsarbeit, am 9. Juni die AG Kreissatzung und am 29. Juni die AG Mitgliederservice. Darüber hinaus findet am 10. Juni eine ganztägige Klausurtagung der Amts- und Mandatsträger der CDU Treptow-Köpenick im Rathaus Treptow statt. Leitsatz hierbei: Wofür steht die CDU Treptow-Köpenick auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene und wie setzen wir unsere Ideen erfolgreich um? Gleichwohl jeweils gezielt gesonderte Einladungen erfolgen, sind diese Termine grundsätzlich mitgliederoffen. Jede und jeder kann sich mit eigenen Ideen einbringen, wozu ich Sie und Euch ausdrücklich aufrufen möchte! Bitte um Anmeldung unter anmeldung@penn-tk.de oder Tel. 030-65075392.

Einladen möchte ich Sie zu einem Besuch in das Berliner Abgeordnetenhaus am 14. Juni ab 18 Uhr. Beginnend mit einer Führung und einem anschließenden Gespräch, in dem ich über die Schwerpunkte meiner Arbeit berichten und mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen möchte. Auch für diese Anmeldungen nutzen Sie bitte die vorgenannten Kontaktdaten. Ebenso möchte ich allen Ortsverbänden und Vereinigungen einen Besuch zu einer Veranstaltung anbieten, um aus meiner parlamentarischen Arbeit und den Fortschritten auf Kreisverbandsebene zu berichten.

Bis dahin kommen Sie gut durch den sonnigen Juni und unterstützen Sie uns, wo immer es geht. Aktiv vor Ort, passiv durch Ihren Beitrag, mit einer Wahlkampfspende, guten Idee oder durch Gespräche mit Freunden und Arbeitskollegen. Danke, dass Sie Mitglied und Teil der CDU-Familie sind - als Team bestehen wir auch die Bundestagswahl 2017 erfolgreich! Auf geht´s!

Herzliche Grüße
Maik Penn, MdA

Inhaltsverzeichnis
Nach oben