Junge Union nominiert Kandidaten für Berlinwahl 2016

Am 23. September hat die Mitgliederversammlung der Jungen Union Treptow-Köpenick ihre Kandidaten nominiert, die der CDU Treptow-Köpenick für Abgeordnetenhaus- und BVV-Wahlen in 2016 vorgeschlagen werden. Erfreulich ist, dass gleich drei junge Kandidaten eine Kandidatur zum Berliner Abgeordnetenhaus anstreben.

Dustin Hoffmann wird im Wahlkreis 1 (Alt-Treptow, Plänterwald und Baumschulenweg), Sascha Lawrenz im Wahlkreis 2 (Oberschöneweide, Niederschöneweide und Johannisthal) und Maik Penn im Wahlkreis 6 (Köpenick Nord, Friedrichshagen und Rahnsdorf) ins Rennen gehen.

Maik Penn soll zudem JU-Spitzenkandidat werden und auf dem Bezirkslistenplatz 2 für das Abgeordnetenhaus kandidieren. Dieser Listenplatz bietet Chancen, erstmalig ein aktives JU-Mitglied in das Berliner Abgeordnetenhaus zu entsenden.

Für die BVV sollen zudem auf vorderen Listenplätzen der Adlershofer Martin Hinz sowie ebenfalls Sascha Lawrenz und Dustin Hoffmann kandidieren. Matthias Dehmel aus Altglienicke komplettiert schließlich das Team der jungen BVV-Kandidaten.

Die Junge Union blickt insgesamt optimistisch auf den Kreisparteitag am 13. November. Noch nie hatten so viele junge Kandidaten die Chance, für ein politisches Mandat zu kandidieren. Sicherlich ist Jugend kein Garant für Qualität, Partei und Fraktion ohne junge Funktionsträger allerdings auch kein Abbild der Gesellschaft. Alle unsere Kandidaten stehen interessierten Parteifreunden für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Ihr und Euer Sascha Lawrenz
JU-Vorsitzender

Inhaltsverzeichnis
Nach oben