Freudentaumel in rot-weiß - Union-Damen feiern Zweitliga-Aufstieg und Pokalsieg

Nach dem Pokalsieg am vergangenem Mittwoch folgt am Sonntag der nächste Streich der Damen des 1.FC Union: das 1:1-Unentschieden bei Grün-Weiß Neukölln reichte, um den Aufstieg in die zweite Bundesliga klar zu machen. In einem hart umkämpften Berlin-Derby kamen die Köpenickerinnen zwar zu mehr Ballbesitz, konnten aber die soliede Abwehr und starke Torfrau der Neuköllner nur einmal bezwingen. Nicole Hansen traf aus der Distanz zur zwischenzeitlichen Führung. Die Grün-Weißen hingegen setzten vor allem durch Konter Akzente, so auch beim Ausgleichstreffer durch Nicole Abrahams. Die „Eisernen Ladies“ haben vor dem letzte Spieltag nun vier Zähler Vorsprung vor Hohen Neuendorf und feierten somit vorzeitig den Aufstieg.
Auch das Reserveteam machte durch ein 3:1 über Stern 1900 den Aufstieg perfekt – sie spielen im nächsten Jahr in Berlins höchster Spielklasse, der Verbandsliga.

Schon unter der Woche sicherten sich die Unionerinnen den erste Titel dieser erfolgreichen Saison. In einem ebenfalls bis zu Letzt spannenden Spiel wurde im Berliner Pokalfinale der Lichterfelder FC bezwungen. Bianca Joswiak und Sarah Hupfer trafen für den 1.FC Union zum verdienten 2:0.
Die Ziele, die Trainer Marcel Holz vor der Saison gesteckt hatte, sind somit erreicht. Dennoch geht es am letzten Spieltag in der Alten Försterei noch einmal zur Sache; die Frauen wollen ihre Leistung mit dem Meistertitel krönen. Der Magdeburger FFC gastiert am 27.Mai um 14.00Uhr zum „Endspiel“ um die NOFV-Meisterschaft. Und für die Unionerinnen zählt nur der Sieg!

Der Bezirksstadtrat für Bürgerdienste, Bildung und Sport, Svend Simdorn (CDU),gratuliert den Union-Frauen und dem Trainer-Team recht herzlich zum Aufstieg in die 2. Bundesliga und wünscht Ihnen sportlich und persönlich alles Gute weiterhin.

Bilderläuterung:
obere Reihe (von links): Antje Grünherz (Physio), Sahra Hoppe, Julia Mewes, Jens Ludwig (Co-Trainer), Julia Schlotte, Diana Barnick, Dana Hillmann, Paula Jankowskie, Bianca Joswiak. Nicole Hansen, Marcel Holz (Trainer), Julia Frieden
untere Reihe: Britt Immig (Torwarttrainerin), Sara Sattler (Betreuerin), Katrin Kockat, Ailien Poese, Silke Kitschler, Katrin Wierth, Sarah Hupfer, Dajana Klee, Josephine Westphal, Michelé Hoffmann, Theresa Raab, Carolin Dommenz

Inhaltsverzeichnis
Nach oben