Schießsportanlage erhält neuen Namen anlässlich Bundesliga-Wettkampf

Am 24.11.2007 wird in der Schießsportanlage Berlin-Altglienicke der Heimkampf der Sportschützen vom PSV Olympia Berlin ausgetragen. Der fünfache Deutsche Meister empfängt die starke Mannschaft aus Braunschweig, die auch immer um die Titelvergabe mitkämpft. Dieses Duell der Luftpistolenschützen beginnt um 18.10 Uhr. Zuvor startet um 16.40 die Paarung SSV Fahrdorf gegen SB Broistedt. Eintrittskarten sind ab sofort aber auch am Wettkampftag zu erwerben.
Diese große schießsportliche Veranstaltung nutzt der Stadtbezirk, um in würdiger Umrahmung die Sportanlage in "Walther-Arena" umzubennen.
Dabei wird der Bezirksstadtrat für Sport, Svend Simdorn (CDU), zusammen mit der Geschäftsleitung des bekannten deutschen Waffenherstellers feierlich das Tuch von der neuen Gebäudebeschriftung entfernen.

Zwischen den beiden Bundesligabegegnungen (ca. 18.10 Uhr) wollen wir gemeinsam mit der Bundestrainerin zwei Sportlern unseres Vereines offiziell die Nationalmannschftseinkleidung überreichen. Sie sind vor wenigen Tagen neu in den C-Kader aufgenommen worden.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben