Wegner: „Nußbaum muss die Gespräche mit der Lehrergewerkschaft unverzüglich wieder aufnehmen“

Statement von Kai Wegner (MdB), Generalsekretär der Berliner CDU, zu möglichen Lehrerstreiks der GEW in Berlin

Kai Weger: „Wer Lehrern gegen ihren Willen den Angestelltenstatus zuweist, darf sich nicht wundern, wenn diese dann auch von ihrem Streikrecht Gebrauch machen wollen. Nicht zuletzt angesichts der bevorstehenden Abiturprüfungen sollte Senator Nußbaum die Gespräche mit der Lehrergewerkschaft unverzüglich wieder aufnehmen. Alle Beteiligten müssen jetzt an einer nachhaltigen Lösung arbeiten, damit die Tarifauseinandersetzung nicht zulasten der Zukunftschancen der jungen Generation geführt wird. Die aktuelle Situation zeigt, dass es sinnvoll wäre, Lehrer in Berlin wieder zu verbeamten. Neben dem Schulfrieden brauchen wir auch den Lehrerfrieden.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben