Wahlkreistour: Frank Henkel zu Wasser in Reinickendorf

Heute ist unser Landesvorsitzender Frank Henkel anlässlich der Bundestagswahl auf Bootstour in Reinickendorf (Wahlkreis 77).

Gemeinsam mit dem Direktkandidaten Dr. Frank Steffel besuchte Frank Henkel diverse Wassersportvereine entlang der Havel und am Tegeler See. Ebenfalls vor Ort waren die Reinickendorfer Abgeordneten Dr. Manuel Heide, CDU Tegelort, und Tim-Christopher Zeelen, CDU Tegel, sowie der Vorsitzende des Sportausschusses der Bezirksverordnetenversammlung, Dieter Braunsdorf.

 
Von den insgesamt rund 85.000 Ehrenamtlichen in diversen Organisationen engagieren sich auch viele in den ca. 50 Wassersportvereinen. Sie zeichnen sich durch eine wertvolle Jugendarbeit aus. Durch die Vermittlung von Teamgeist, Fairplay und Respekt sind sie eine wichtige Stütze der Gesellschaft. 

Hier einige Impressionen:



Start der Bootstour bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Reinickendorf: Frank Henkel (4. von rechts), Frank Steffel (5. von rechts), Bezirksbürgermeister Frank Balzer (links) und Roberto Basso, Leiter der Verbandskommunikation der DLRG Reinickendorf (2. rechts)



Auf dem Weg zum nächsten Wassersportverein



Besuch des Ruder-Clubs Tegelort mit dem 1. Vorsitzenden Heinz Cordes (1. Reihe, 2. von links); 2. von rechts: Tim-Christopher Zeelen, Abgeordneter aus Reinickendorf



Zu Gast beim Joersfelder Segelclub mit dem Präsidenten Bernd-Leopold Käther und dem Ehrenvorsitzenden Klaus Korosch (3. und 4. von links); hintere Reihe 4. von links: Abgeordneter aus Reinickendorf, Manuel Heide



Bei der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort



Berliner Kanu-Club Borussia e.V. mit dem 1. Vorsitzenden Eberhard Obst (3. von links)

Inhaltsverzeichnis
Nach oben