„Kinder, Kinder – Für Familien in Berlin!“

14. Kleiner Landesparteitag der CDU Berlin

Rede des Landesvorsitzenden, Frank Henkel, auf dem 14. Kleinen Landesparteitag der CDU Berlin zur Familienpolitik
Rede des Landesvorsitzenden, Frank Henkel, auf dem 14. Kleinen Landesparteitag der CDU Berlin zur Familienpolitik

Familienpolitik ist ein Herzstück christlich-demokratischer Politik. Denn Familien sind der stabile Kern unserer Gesellschaft. In der Familie finden Menschen Rückhalt, Schutz und Unterstützung in einem Maß, das weit über die Leistungsfähigkeit der staatlichen Solidargemeinschaft hinausgeht. So leitete der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Frank Henkel, den Landesparteitag zur Familienpolitik ein. Einstimmig beschlossen wurde der Antrag „Kinder, Kinder – Für Familien in Berlin!“

Die CDU Berlin steht für eine Familienpolitik, die dazu beiträgt, den Menschen Wahlfreiheit zu geben. Denn der Staat weiß nicht alles besser. Aufgabe der Politik ist es aber, für rechtliche, infrastrukturelle und materielle Bedingungen zu sorgen, die Menschen ermutigen und unterstützen, sich bewusst für Kinder zu entscheiden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die CDU Berlin unter Leitung von Generalsekretär Kai Wegner den Antrag „Kinder, Kinder – Für Familien in Berlin!“ erarbeitet. Dieser wurde den Delegierten des Kleinen Landesparteitags vorgestellt und nach ausgiebiger Diskussion einstimmig angenommen.

Den Beschluss "Kinder, Kinder - Für Familien in Berlin!" gibt es unten auf dieser Seite zum Herunterladen.


Das Tagungspräsidium leitet die Diskussion zum Leitantrag: Ralf Olschewski, Falko Liecke, Katrin Vogel.



Generalsekretär Kai Wegner begrüßt die Delegierten und erläutert als Vorsitzender der Antragskommission den Antrag "Kinder, Kinder - Für Familien in Berlin!". Die Berliner CDU will den Bürgern „Mut machen, sich für ein Leben mit Kindern zu entscheiden“.



Unter Moderation von Christina Schwarzer, MdB, Obfrau der CDU/CSU im Bundestagsausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend diskutieren auf dem Podium: Roman Simon, Sprecher für Jugend- und Familienpolitik der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Elke Hannack, stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes und Florian Nöll, Vorsitzender des Bundesverbands Deutsche Startups e.V.



Frank Henkel, Landesvorsitzender der CDU Berlin, erläutert in einer Liveschalte in die rbb Abendschau die familienpolitischen Beschlüsse des Kleinen Landesparteitags.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben