Neuigkeiten

19.08.2018
Kein Fest für Demokratie und Toleranz

Im Frühling fand in Niederschöneweide wieder das sogenannte Fest für Demokratie und Toleranz statt. Sogenannt? Ja, sogenannt! Denn Jahr für Jahr dürfen sich auf diesem Fest linksextreme Parteien und Verbände der breiten Öffentlichkeit ...

13.08.2018
Das „schöne Geschlecht“ – schafft es sich selbst ab?

 Sein Vater Eugen Gomringer war Schweizer Bürger, seine Mutter Delicia Rodríguez stammte aus Bolivien, ihr Sohn, Eugen Gomringer junior, am 20. Januar 1925 geboren und in Rehau/Bayern zu Hause, wurde ein weltweit geschätzter und vielerorts ausgezei...

09.08.2018
Feiertag - "Grünen-Vorschlag einer Volksbefragung ist vollends absurd."

„Das bizarre und unwürdige Gezerre der Koalition um einen zusätzlichen Feiertag für Berlin offenbart die große Schwäche des Senatsprojekts: Wichtige Anlässe des Feierns und Gedenkens werden in abenteuerlicher Weise gegeneinande...

08.08.2018   Ein Raum, den es zu gestalten gilt
Ehemaliger Görlitzer Bahndamm

Der ehemalige Bahndamm der Strecke Berlin-Görlitz in Alt-Treptow ist eine vergessene, eine stille Ecke von Berlin. Bis zum Ende der 80er Jahre noch als grenzüberschreitende Anbindung des damaligen Görlitzer Fernbahnhofs in Kreuzberg genutzt, liegt dieser...

03.08.2018   Zwei Ortsteile im Wandel
Altglienicke und Adlershof

Treptow-Köpenick wächst von Jahr zu Jahr und hat aktuell knapp 263.000 Einwohner. Der Trend der wachsenden Stadt ist auch in Altglienicke und Adlershof zu bemerken. In Altglienicke sind zurzeit etwa 28.000 Menschen beheimatet sowie in Adlershof knapp 18.000 Me...

28.07.2018
Die Brücke ist eröffnet – Jetzt muss es weitergehen!

 Zum Jahreswechsel wurde die neue Minna-Todenhagen Brücke über die Spree, zwischen Oberschöneweide und Baumschulenweg, eröffnet. Für cirka 48 Millionen Euro wurde damit der 1. Bauabschnitt der sogenannten Süd-Ost-Verbindung (SOV) gebau...

24.07.2018
Verkehrsinfrastruktur in Treptow- Köpenick
So könnte die Grünauer Schleife sinnvoll umgesetzt werden.

Treptow-Köpenick als südöstlicher Bezirk Berlins verfügt über wichtige Verkehrswege für Schiene und Straße die nicht nur das direkte Umland interessieren sondern für die östlichen und südlichen Bundesländer von Int...

19.07.2018   Kreisvorsitzender Maik Penn im Interview
„Politik als Dienstleistung am Bürger“

Seit 2016 vertritt Maik Penn den Bezirk Treptow-Köpenick im Berliner Abgeordnetenhaus. Der gebürtige Köpenicker ist Sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion und gehört dem Sozialausschuss, Innenausschuss und Petitionsausschuss an. Im Interview ...

29.06.2018
Schule am Buntzelberg und an der alten Feuerwache bekommen neue Unterrichtsräume
Auf dem Bohnsdorfer Sommerfest: Cornelia Flader, Stadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport und Wolfgang Knack, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der BVV von Treptow-Köpenick

16 neue Klassenzimmer mit Vorbereitungs- und Funktionsräumen in Bohnsdorf, ein neu gestalteter Außenbereich der Schule ist im Werden: Unser Fraktionsvorsitzender Wolfgang Knack freut sich über die Übergabe des Modularen Ergänzungsbaus durch uns...

21.06.2018
Niemals dürfen Opfer von Unterdrückungs-Regime vergessen werden!

 Schauplätze unmenschlicher Grausamkeit wieder in das Bewusstsein rufen. Den Opfern gedenken, die in unserer unmittelbaren Nachbarschaft im Juni 1933 von der SA und SS verschleppt, misshandelt und getötet wurden. 

18.06.2018
Die neue Fraktionszeitung ist da!

Von der Altstadt-Umfahrung, der Ausdehnung von Öffnungszeiten der Schwimmbäder, einer Verbesserung der Fahrradinfrastruktur, mehr Sitzbänken im Treptower Park, Barrierefreiheit am S-Bahnhof Schöneweide und und und - Viel Spaß beim Lesen unserer...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben