9. Deutsch-Russische-Festtage

Am 12. Juni fand auf der Trabrennbahn Karlshorst bei herrlichem Wetter die Eröffnungsshow der diesjährigen Deutsch-Russischen-Festtage statt. Vom 12. bis14. Juni 2015 wurde ein Programm für die ganze Familie geboten, welches von den zahlreichen Besuchern auch sehr gut angenommen wurde.

Neben den kulinarischen und kulturellen Highlights, stand auch vor allem die sportliche Begegnung der Nationen im Vordergrund. In den Sportarten Fußball, Karate, Volleyball, Gorodki, Rudern, Sportschießen, Galopprennen und Boxen fanden Vorführungen und Turniere statt. Außerdem gab es einen kleinen „Sportpark“, in dem sich Jung und Alt zum Beispiel im Torwandschießen und Speedshot messen konnten.

Bei der der Eröffnungsshow am Freitag traten der Chor von Lyra, die Flashback Monkeys, Stars in Concert und Rustalgia auf. Höhepunkt des Abends war dann der Auftritt der Band Rockhaus und das fantastische Höhenfeuerwerk zum Abschluss der Eröffnungsshow.

Trotz der aktuellen politischen Unstimmigkeiten zwischen beiden Nationen war es jedoch schön zu sehen, wie die Menschen bei den Deutsch-Russischen-Festtagen auf den verschiedensten Ebenen den Dialog suchten und sich in Zukunft für einen friedlichen und respektvollen Umgang miteinander aussprachen.

Markus Föhrenbach,
Projektleiter Sport der CDU Treptow-Köpenick                                                                                                     

Inhaltsverzeichnis
Nach oben